Überweiser

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die optimale Erbringung kieferorthopädischer Leistungen bedarf immer der engen Abstimmung mit anderen Fachdisziplinen, z.B. der konservierenden, parodontalen und prothetischen Zahnheilkunde, der Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie, der Logopädie und der Physiotherapie. Bei besonderen Fragestellungen wird zusätzlich die Konsultation der Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, der Kinder-Rheumatologie und weiterer Fachrichtungen in Erwägung gezogen. Deswegen suchen wir das Gespräch, um einen zielgerichteten Therapiekonsens festzulegen und diesem im Sinne einer bestmöglichen Behandlung für den Patienten umzusetzen.

Als Fachzahnärzte für Kieferorthopädie mit mehrjähriger universitärer Laufbahn ist es uns möglich Sie in allen Bereichen der kieferorthopädischen Fragestellungen zu begleiten, unter anderem auch bei folgenden speziellen Fragestellungen:

  • Lippen-Kiefer-Gaumenspalten
  • juveniler idiopathischer Arthritis
  • kieferorthopädisch-kieferchirurgischen Kombinationstherapien
  • präprothetischer Kieferorthopädie
  • Verankerung durch temporary anchorage devices (TADs)
  • Behandlungen von cranio-mandibulären Dysfunktionen (CMD)
  • Kiefergelenksfrakturen bei Kindern und Jugendlichen
  • syndromale Erkrankungen
  • unauffällige Therapiekonzepte (Alignertherapie und Lingualtechnik)

Wir freuen uns, wenn auf den Besuch unserer Homepage das persönliche Gespräch und eine kollegiale und vertrauensvolle Zusammenarbeit folgen würde.

Herzliche Grüße
Dr. Kai Köppen und Tarik Al Saydali