Nach dem gemeinsamen Studium in Hamburg mit meinem Praxispartner Tarik Al Saydali arbeitete ich zunächst allgemeinzahnärztlich, bevor ich meinen beruflichen Schwerpunkt auf die Kieferorthopädie auslegte. Den Großteil meiner kieferorthopädischen Laufbahn habe ich am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf verbracht. Mit der Anerkennung zum Fachzahnarzt habe ich meine Tätigkeit am Universitätsklinikum intensiviert und war unter anderem mit der Rheumasprechstunde und der Therapie von Kiefergelenksfrakturen bei Kindern und Jugendlichen betraut. Besonders viel Spaß hat mir darüber hinaus die Lehre der Studenten bereitet.

Unseren Patienten eine angenehme und qualitätsorientierte Therapie zu bieten, die darüber hinaus nicht selten das Selbstbewusstsein durch eine gesunde Zahnstellung steigert, schätze ich besonders an meinem Beruf.